Liebfrauen ist die katholische Gemeinde im Stadtteil Heddesdorf: die Kirche „Maria Königin“ befindet sich „ An der Liebfrauenkirche/Ecke Ohligspfad“. Im ehemaligen Pfarrhaus sind Wohnungen für betreutes Wohnen untergebracht. Kindergarten und Pfarrsaal befinden sich im Gebäude „An der Liebfrauenkirche 2a/2b“. Unter der Hausnummer 2b finden sich die Büros der Gemeindereferentinnen. Neben Kirche und Kindergarten befindet sich das Altenheim „Josef-Ecker-Stift“.

Liebfrauenkirche

Die Liebfrauenkirche, die katholische Kirche in Heddesdorf, ist eine Maria geweihte Kirche. Genauer: Maria Königin. Davon erzählt die imposante Glaswand in der Kirche, die alle biblischen Mariengeschichten und Motive darstellt. Liebfrauen wurde in den Jahren 1957/1958 errichtet. Sie war lange Jahre Pfarrkirche. Liebfrauen ist eine relativ große Kirche, die heute geprägt ist durch die Ziegelverkleidung im Inneren; im hinteren Teil, unter der Orgelempore, gibt es eine kleine Kapelle vor dem Marienaltar.

Gottesdienste

Samstag: 17.00 Uhr (ab 15. Januar 2022)
Montag: 18.00 Uhr (Rosenkranzgebet: 17.30 Uhr)

Kirche Liebfrauen, An der Liebfrauenkirche 2 (Ecke Ohligspfad), 56564 Neuwied

Bitte beachten Sie die Gottesdienstordnung im Pfarrbrief und die Gottesdienstübersicht auf der Startseite.

Kontakt über das Zentrale Pfarrbüro.