Lade Veranstaltungen

 

Ostwind – Neue Musik aus Osteuropa für Akkordeon und Orgel

Am Freitag, 08.07.2022, findet um 20:00 Uhr ein außergewöhnliches Konzert in der Matthiaskirche, Neuwied, statt. Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz treten die Westerwälder Akkordeonistin Eva Zöllner und die Hamburger Organistin Kerstin Petersen auf und präsentieren neue Musik aus Osteuropa.

Die beiden Musikerinnen treten seit 2009 als Duo A&O auf. Europaweit präsentieren sie in Konzertsälen und Kirchen die vielfarbigen Klangmöglichkeiten ihrer seltenen Besetzung. Für zwei Konzerte an ausgewählten Orgel-Standorten im nördlichen Rheinland-Pfalz beschäftigen sie sich gemäß des aktuellen Kultursommer-Mottos mit zeitgenössischer Musik aus dem Osten Europas.

Die beiden Musikerinnen bieten einen abwechslungsreichen Überblick über das aktuelle Musikschaffen aus Belarus, Tschechien, Rumänien und Russland und stellen dieses der Orgeltradition Johann Sebastian Bachs und Felix Mendelssohn-Bartholdys in neuen Arrangements gegenüber. Feinsinnig werden die beiden Instrumente hier neu kombiniert und ausgelotet. Akkordeon und Orgel verschmelzen zu einem einzigartigen Klangkörper, einem gigantischen Windinstrument, das aufhorchen lässt.

Die große Klais-Orgel in St. Matthias mit ihrer neuen Setzeranlage ist für diese Veranstaltung ein adäquates Instrument, so dass der Abend für alle Konzertbesucher ein ganz besonderes Erlebnis werden wird.

Eintritt: 10 Euro an der Abendkasse