Lade Veranstaltungen

Am Sonntag, 22. Mai 2022, fällt der 11:00 Uhr-Gottesdienst in Heilig Kreuz aus.

Stattdessen lädt die Offene Gemeinde Heilig Kreuz zu einer Fahrt an die Abbruchkante des Braunkohletagebaus nach Lützerath ein, wo wir mit der Initiative „die Kirche(n) im Dorf lassen“ und Oliver Seis einen Gottesdienst feiern wollen. Die Initiative „die Kirche(n) im Dorf lassen“ beruft sich auf die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus und fordert von der RWE zum Schutz und Überleben des Blauen Planeten Erde die Einstellung des Braunkohleabbaus.

Die Abfahrt erfolgt entweder mit Bus (gegen einen Unkostenbeitrag) oder mit PKWs in Fahrgemeinschaften am 22. Mai 2022 um 12:15 Uhr am Kirchturm Heilig Kreuz in Neuwied (Reckstraße 43). Die Ankunft in Lützerath ist für 14:00 Uhr vorgesehen. Aktive der Initiative „die Kirche(n) im Dorf lassen“ empfangen und begleiten uns vor Ort. Um 15:00 Uhr findet der Gottesdienst an der Eibenkapelle statt. Die Abfahrt zurück nach Neuwied erfolgt gegen 17:30 Uhr; Ankunft in Neuwied gegen 19:00 Uhr.

Rückfragen und Anmeldungen werden erbeten an Maike Schudy-Langenfeld: Tel.: 0177/5668808, E-Mail: schudy@web.de.