new Pfarreiengemeinschaft Neuwied

Textversion

Startseite

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal:

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft Neuwied begrüßen zu dürfen. Gerne informieren wir Sie hier über die Angebote unserer Gemeinden. Seien Sie herzlich willkommen.

Helfen, hören, beten

Im Vorfeld der Fastenzeit haben sich viele Menschen in unseren Gemeinden Gedanken gemacht, wie wir der herausfordernden Situation von Corona in unseren Gemeinden begegnen können: Wir wollen gerade in der Fastenzeit, aber auch darüber hinaus konkret helfen, wo es möglich ist. Wo das aber nicht möglich ist, wollen wir zuhören und beten.

"Hilfe rund um die Corona Impfung"

Gerne helfen wir bei der Online-Anmeldung zur Impfung, wenn sie selbst keinen Computer besitzen und ihnen auch keine Bekannten oder Angehörige helfen können. Außerdem bieten wir für gehbehinderte Menschen, die keine sonstige Transportmöglichkeit haben einen Fahrdienst zum Impfzentrum an.
Bitte melden sie sich bei Oliver Seis Tel. 02631-343426.

"Einfach mal MEHR kaufen" - Fastenspendeaktion für die Tafel

In der Fastenzeit haben die Tafeln mit zurückgehenden Warenspenden zu kämpfen. Dies wollen wir in diesem Jahr wieder ein wenig mildern: Kaufen sie einfach beim nächsten Einkauf ein bisschen mehr oder lösen sie zu Hause die viel zu großen Vorräte ein bisschen auf und bringen sie diese zur Tafel. Was gebraucht wird, können sie dem beigefügten "Einkaufszettel" entnehmen. Bringen sie die Ware bitte an einem Fastensonntag nach Heilig Kreuz (Reckstr. 43). Wir nehmen jeweils am Sonntag von 12-12.30 Uhr (21. und 28.2., 7., 14., 21. und 28.3.2021) ihre Waren kontaktlos in einem Drive-Inn entgegen. Bitte nutzen sie zur Einfahrt die Engerser Landstraße nach der Lungenpraxis.

"Fürbittaltar in St. Bonifatius Niederbieber"

In der Bonifatiuskirche wird ein Tisch stehen, auf dem alle Besucher der Kirche während der Öffnungszeiten ihre schriftlichen oder auch symbolischen Bitten auflegen dürfen. Dort dürfen sie aufschreiben, was sie vor Gott bringen möchten. Dies wollen wir dann auch in den Gottesdiensten aufgreifen.

"Gedenkort für die Corona Opfer in St. Matthias

Viele Menschen leiden darunter, dass sie einen lieben Menschen an Corona verloren haben. Viele bedrückt aber auch die derzeitige Situation und die täglich vielen hundert Menschen, die an oder mit Corona sterben. In St. Matthias schaffen wir einen Ort, wo dieser Menschen gedacht werden kann. Ein großes Transparent mit einer schwarzen Schleife zeigt den Ort des Gedenkens an die Corona-Opfer. Gerne kann man dort eine Kerze aufstellen.

Klagesteine - Klagemauer in Heilig Kreuz

Der jüdischen Tradition des Klagegebets haben sich einige Mitglieder der offenen Gemeinde Heilig Kreuz in den letzten Wochen gewidmet. Viele haben in dieser Zeit Grund zur echten Klage. Bei der Klage geht es aber nicht um ein "sich beklagen", sondern darum, meine Not, meine Unsicherheit, die ganzen Widersprüche der derzeitigen Situation auszusprechen und vor Gott zu bringen. Der gemeinsame Ausdruck der Klage kann vielleicht auch ein hilfreiches Ventil in dieser Zeit sein. In der Kirche Heilig Kreuz ist eine Klagemauer aufgebaut aus vielen Steinen. Nach den Gottesdiensten kann man dort gerne seine auf kleine Zettel geschriebene Klage hineinstecken. Auch in einigen Kirchen und Institutionen in Neuwied stehen Klagesteine, in die man seine Klage hineinstecken kann. In drei Klagegottesdiensten fügen wir diese Steine in die Klagemauer in Heilig Kreuz ein und bringen sie gemeinsam vor Gott.



Die Klagegottesdienste finden jeweils um 19:00 Uhr in Heilig Kreuz an folgenden Terminen statt:
  • Freitag, 05.03.2021
  • Freitag 19.3.2021
  • Karfreitag, 02.04.2021


FASTENSPENDEN EINKAUF

für die Kunden der Tafel Neuwied

In der Fastenzeit, der Zeit vor Ostern, erreichen die Tafeln weniger Lebensmittelspenden der Supermärkte und deren Lagern. Vielleicht denken Sie bei Ihrem nächsten Einkauf an die Menschen, die auf Unterstützung durch die Tafeln angewiesen sind und kaufen ein wenig mehr ein.

Was gebraucht wird:

Annahme der Spenden durch die offene Gemeinde an der Heilig Kreuz Kirche
an folgenden Sonntagen zwischen 12 Uhr und 12:30 Uhr:
21. + 28. Februar sowie 7., 14., 21. und 28. März 2021

Zufahrt über Engerser Landstraße zw. den Hausnummern 78 und 80.
Die Übergabe erfolgt kontaktlos!








St. Bonifatius (Niederbieber) St. Matthias (mit den Pfarrbezirken Hl. Kreuz, Liebfrauen u. St. Matthias) St. Michael (Feldkirchen) St. Peter und Paul (Irlich)
Team der Seelsorger Gottesdienstordnung Pfarreienrat Leitbild "Vater unser"
Zentrales Pfarrbüro St. Matthias, Heddesdorfer Str. 10, 56564 Neuwied
Tel. 02631/25964
Mail:
info(at)pfarreiengemeinschaft-neuwied.de
Die aktuelle Ausgabe des "Kreuz und quer MAGAZIN" enthält alle wichtigen Adressen und Fakten zur unserer Pfarreiengemeinschaft.
Man kann diese Ausgabe im Zentralbüro in gedruckter Version erhalten. Online ist er ab Mai 2018 nicht mehr erhältlich.

Aktueller Pfarrbrief - Zentralbüro
Für die vier Gemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft gibt es ein "zentrales Pfarrbüro".
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 9-12.30 Uhr sowie Donnerstag von 14-18 Uhr.
In St. Peter und Paul (Irlich) und in St. Bonifatius (Niederbieber) gibt es zweimal in der Woche Sprechzeiten.
St. Bonifatius: Do. 9.30 - 10.30 Uhr; St. Peter u. Paul: Mi. 9.30 - 10 Uhr (in der Sakristei)



Feldkirchen Irlich Kath. Pfarreiengemeinschaft Neuwied Kirche Kreuz und quer Neuwied Niederbieber Pfarrbrief Pfarreiengemeinschaft Neuwied St. Bonifatius St. Matthias St. Michael katholisch


Druckbare Version

Bestattung TrauerErstkommunionFirmung